Sexuelle Bildung NordWest
 

Intensivkurs - Dein Leben, Deine Lust -

für Austausch, Reflexion und Inspiration


Nach dem großen Erfolg des Kurses in 2019 gibt es nun wieder die Möglichkeit, sich intensiv mit der eigenen Sexualität zu beschäftigen und dabei neue Potenziale zu entfalten.


Im geschützten Rahmen einer kleinen, geschlossenen Gruppe für Frauen* geht es in einer Reihe von sechs Terminen um das Verhältnis zum eigenen Körper, Lusterleben, Kommunikation über Sexualität und um weitere für dich wichtige Themen. Durch Austausch, Selbstreflexion und einfache Körperübungen in wertschätzender Atmosphäre kann die eigene Sexualität mit neuen Impulsen in Bezug auf Wahrnehmungsfähigkeit und innere Haltung bereichert werden. Alle Teilnehmerinnen können sich dabei so stark einbringen, wie sie mögen.

*Das Angebot richtet sich an alle, die sich als Frauen identifizieren, jeden Alters sowie jeder sexuellen Orientierung und Erfahrung mit dem Thema Sexualität.


Der Kurs besteht aus zwei Teilen, die als Gesamtpaket oder einzeln gebucht werden können. Teil 1 findet im ersten Halbjahr 2020 statt, Teil 2 nach den Sommerferien im zweiten Halbjahr. Beide Teile umfassen je drei Termine mit je eigenem Schwerpunkt. Die Übersicht der Themen und Termine findest du weiter unten.

 

Du erhälst außerdem:

  • Nach jedem Kurstermin erhältst du umfassende Notizen und Materialien für deine eigene Nachbereitung, damit du auch zukünftig immer wieder darauf zugreifen kannst.
  • Du bekommst einfache Körperübungen als „Hausaufgaben“, die dich in dem Kennenlernen und Spüren deines Körpers stärken und voranbringen.
  • Zwischen den Terminen hast du etwa einen Monat Zeit zum Integrieren der Kursinhalte, für das Ausprobieren der Übungen und um dein Erleben weiter zu reflektieren.
  • Auf Wunsch hat du die Möglichkeit einer um 50% ermäßigten, einstündigen Einzelberatung. Du sparst dabei 35 Euro!

 


Termine & Themen:

Wann: jeweils samstags von 11 bis 15 Uhr (inkl. Mittagspause)

Wo: im Rosenhaus Oldenburg (Weskampstraße 28) 


Teil 1 - 1. Halbjahr 2020

  • 09.05. - Die eigene sexuelle Biografie betrachten, Wo stehst du heute? Welche Einflüsse trägst du in dir?
  • 13.06. - Körperwissen, Intime Anatomie, „Orgasmuskunde“, Lustfaktoren im Körper (Atmung, Bewegung, Tonus)
  • 04.07. - Lust und Unlust, Fantasien und Erotik, individuelle An- und Abturner

 

Teil 2 - 2. Halbjahr 2020

  • 19.09. - Eigene Bedürfnisse, Grenzen und Wünsche wahrnehmen
  • 10.10. - Kommunikation über Sexualität
  • 07.11. - Neue Sexual- und Beziehungskulturen (an den Beispielen BDSM, Tantra, Slow Sex, Polyamorie)

 

Teil 1 und Teil 2 können einzeln und unabhängig voneinander oder auch gemeinsam gebucht werden. Buchst du beide Teile zusammen, kannst du 20% sparen!

Für den Fall, dass du an einem gebuchten Termin kurzfristig doch nicht teilnehmen kannst, erhältst du einen Gutschein für den Frauenkreis.


Unverbindlicher Infoabend: 

28. August 2020 von 19-21 Uhr im Rosenhaus Oldenburg, Weskampstraße 28.

Die Teilnahme am Infoabend ist nicht notwendig für die Teilnahme am Kurs.


Da es nur begrenzte Plätze gibt, ist eine rechtzeitige Anmeldung per Mail nötig (an: lisa.preller@sb-nordwest.de).

Mit der Anmeldung bestätigst du meine AGB.


Anmeldefristen: 

für Teil 1 - bis 25.04.

für Teil 2 - bis 29.08.

Nach der Frist können ggf. noch vorhandene Restplätze vergeben werden.

 

Kosten:

Teil 1 oder Teil 2 einzeln: je 175 Euro

Gesamtpaket aus Teil 1 und Teil 2: 285 Euro (du sparst 65 Euro!)

Ratenzahlung möglich (3x monatl. 58 Euro oder im Gesamtpaket 8x monatl. 36 Euro) - bitte bei Anmeldung angeben.


Ermäßigungen: 

Studierende, Erwebslose und Geringverdienende (ggf. mit Nachweis) erhalten 20% Rabatt.

Teil 1 oder 2 einzeln: 140 Euro (35 Euro Rabatt)

Gesamtpaket: 230 Euro (55 Euro Rabatt)

Ratenzahlung möglich (3x monatl. 47 Euro oder im Gesamtpaket 8x monatl. 29 Euro) - bitte bei Anmeldung angeben.


Das sagen Teilnehmerinnen vergangener Kurse:

„Der Kurs hat meinen Horizont total erweitert! Ich habe enorm viel über mich selbst gelernt und fand auch die vertrauensvolle Gemeinschaft toll, die in der Gruppe entstanden ist.“ Ute*, 55

„Ich hätte nicht gedacht, dass es doch noch so vieles über meinen eigenen Körper zu erfahren gibt!“ Claudia*, 34

„Der Kurs war ein Segen!“ Marianne*, 63

„Lisas angenehme und äußerst kompetente Art, die Gruppe zu leiten, hat es mir sehr leicht gemacht, mich einzubringen und hat mir meine Unsicherheit schnell genommen.“ Elena*, 29

„Für mich hat sich durch die Gruppe eine neue Welt eröffnet, ohne Scham über Sexualität zu sprechen und zu merken, dass ich mit meinen Fragen nicht allein bin.“ Janine*, 47

*Namen geändert